www.besucherzaehler-homepage.de
Downloads

Psychosomatik Bonding Klinik Deutschland

Anmeldung zum Seminar

Eine Liste von Kliniken

Kinder- und Jugendpsychotherapeuten in Frankfurt am Main

Bücherliste der von mir empfohlenen Bücher zur Psychotherapie

Termine 2018

Ergänzende Arbeitshinweise für die Teilnahme an einem
Psychotherapie-Intensiv-WE in Frankfurt am Main, Pfortenstraße 09

1. Beginn: jeweilig Freitag um 17.00Uhr. Ab 16.00Uhr kannst Du schon ankommen.
Falls Du früher ankommst, dann bitte bescheid sagen, dann lasse ich Dich auch früher rein.

2. Klingel bitte ggf. Beide benutzen.
2.1.  Praxis Dr. Zimmermann Klingel für das Erdgeschoß (Einzeltherapieraum)
2.2.  Coaching Ute Reischle-Schedler Klingel für das 1. OG, da findet das Therapie WE statt.

3. Mitzubringen sind:
3.1.  lockere Kleidung, auch zum Wechseln ggf. nach der körperzentrierten Arbeit
3.2.  Ein Badehandtuch zum Ausbreiten auf der Matte während der emotionalen Arbeit
3.3.  Bettbezüge, falls Sie es brauchen bzw. eigenes Kopfkissen
3.4.  Decken und Couchkissen sind vorhanden, Federkernmatratzen als Unterlagen sind ebenfalls vorhanden

4. Verpflegung:
4.1.  Am Freitag zu Beginn des WE teilen wir untereinander auf, was Jeder zu unserem Essen tags  beiträgt
4.2.  Kaffee, Tee und Mineralwasser mit Kohlensäure stelle ich zur Verfügung
4.3.  an dem Freitagabend gehen wir in die Pizzeria Licata in Fechenheim zum Essen, wer möchte, zirka gegen 21.45Uhr
4.4.  an dem Samstagabend gehen wir entweder in ein griechisches Lokal (Schlossblick in Fechehnheim) oder in das Bistro Kastanie in Fechenheim, zirka gegen 19.00Uhr
4.5.  an dem Sonntagnachmittag gehen Einige erfahrungsgemäß noch in das Eiscafe hier in Fechenheim so gegen 16.00Uhr

5. Verhaltenshinweise während des WE:
5.1.  Da wir sehr emotional arbeiten werden, empfehle ich einen guten, wohlwollenden Umgang mit sich selbst und mit den anderen Teilnehmern.
5.2.  Vor dem WE und an den Tagen des WE`s sind Drogen und Alkohol obsolet
5.3.  Rauchen nur außerhalb der Räumlichkeiten auf dem Balkon bzw. im Innenhof
5.4.  absolute Schweigepflicht als Grundlage eines vertrauten, sicheren Arbeitens in der Gruppe.
5.5.  Möchte Jemand das WE abbrechen, so bitte ich Ihn, uns dies persönlich zu sagen, damit die Therapeuten und auch die Gruppe sich keine Sorgen machen müssen.
5.6.  Während des WE empfehle ich, dass sich die Teilnehmer soweit es möglich ist, sich keine weiteren Pflichten auferlegen, sondern Zeit und Muse haben sollten, die intensiven Arbeiten auf sich wirken zu lassen.
5.7.  Während des WE sind Irene (schläft auch in der Pfortenstraße) bzw. ich (schlafe zu Hause) jederzeit erreichbar, falls Jemand in eine Krisensituation kommen würde. Meine Handynummer liegt aus im Therapieraum.

6. Therapieende:
6.1.  Am Sonntagnachmittag werden wir so gegen 15.30Uhr mit den inhaltlichen Arbeiten des WE fertig sein
6.2.  Danach ist Gelegenheit für den individuellen Abschied der Gruppenteilnehmer
6.3.  Zusammen räumen wir grob noch die Räumlichkeiten auf (besenrein, Küche, Bad, Toilette, Gruppenräume)
6.4.  In der Regel sind wir dann so gegen 16.00Uhr fertig und Einige gehen noch in das Eiscafe während der Saison (März bis Oktober).
6.5.  Ich empfehle weiterhin gut für sich zu sorgen und auch einzuplanen ggf am Montag noch frei zu machen bzw. verkürzt zu arbeiten.
6.6.  Falls sich aus dem WE noch Probleme ergeben, so können sich die Teilnehmer bei mir unter den o.g. Telefonnummern melden im Laufe der Woche nach dem Therapie WE.

[Praxis-Home] [Qualifikationen] [Therapieinhalte] [Indikationen] [Downloads] [Aufklärungsbögen für Patienten] [Patienteninformationen] [Therapiebewertung (Katamnesebögen)] [Psychologische Testverfahren] [Praxisorganisation] [Bonding] [Workshops] [Therapieangebote] [Was ist neu ?] [Anfahrt] [Gästebuch] [Links] [Impressum]